Entwicklung


Seit September 2011 hat sich das Youth Team, ein Team aus zehn motivierten Stotternden im Alter von 19 - 27 Jahren mit Unterstützung durch zwei erfahrene Kräfte der BVSS Gedanken zur Entwicklung einer jungen Selbsthilfegruppe gemacht.

 

In drei Workshops wurde ein Konzept entwickelt, das auf den Wünschen und Interessen junger Stotternder basiert und in einem Workshop im März 2012 fertig ausgearbeitet wurde.

 

Erste Pilotgruppen starteten im Mai 2012 in drei Städten: Frankfurt, Berlin und Münster.

 

Bei einem weiteren Workshop im Sommer 2012 wurden die Erfahrungen aus den Pilotgruppen und Verbesserungsvorschläge in das bestehende Konzept eingearbeitet und dieses weiter konkretisiert und verfeinert.

Unser erstes Ziel, das Konzept von Flow zu entwickeln, hatten wir bereits in einem Jahr erreicht.

 

Nun bereitete sich das Youth Team auf seinen ersten großen Auftritt vor:

 

Im Oktober 2012 wurde Flow auf dem Bundeskongress der Stotterer- Selbsthilfe in Hamburg öffentlich vorgestellt. Das komplette Youth Team präsentierte „Flow – die junge Sprechgruppe der BVSS“ und bot auch einen Workshop für interessierte Jugendliche an. Die Resonanz war riesig! Es wurde viel nachgefragt, diskutiert und erörtert.

 

Da uns die weitere Förderung bewilligt wurde, ist es uns nun möglich, Flow ausgiebig in der Umsetzungsphase zu erproben und weiter zu entwickeln.

 

Die bestehenden Flow-Sprechgruppen entwickeln sich prächtig und erfreuen sich regem Zuspruch. Aktuelle Infos hierzu findet ihr unter der jeweiligen Stadt oder im Forum .

 

Jetzt geht es darum, Flow weiter zu verbreiten: Flyer werden gedruckt und verteilt und überall, wo es möglich ist, stellen Mitglieder des Youth Teams das Konzept vor. Jeder Interessierte kann sich an uns wenden und das entwickelte Konzept in seiner Stadt umsetzen. Das Youth Team unterstützt mit einem Startpaket, einer Art Baukasten für die Gründung von Flow in deiner Stadt und steht jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

 

Wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung von Flow und freuen uns sehr, auch dich bei einem der Treffen kennenzulernen! Denn nur mit dir können wir unser Ziel, deutschlandweit (oder vielleicht sogar weltweit?!) durchsetzen!